Home : Termine : Referenzen : Buchung : Links : Kontakt
Home > Künstler > Patricia Simpson

Simpson|Paschke|Scheitz

Peter & Tekal

Simpson & Paschke

Zwa Voitrottln

Patricia Simpson

Steffi Paschke

Verena Scheitz

Andy Woerz

Mohor

Ronnie Michel

Weitere (für Gala/Events)

Patricia Simpson

Patricia studierte zunächst Publizistik, wechselte dann an die Musikhochschule und spielte u. a. Hauptrollen in „Les Miserables", „Grease", und der „Falco Cybershow".

Sie war Mitglied der „Tietzes", besang Platten und CDs. Z.B. „Dreams in the City" (Tatort-Titelsong) und „Love is the Way" („Ein fast perfekter Seitensprung"). Sie textete und sang die Songs aus „Happy Hour", „Oh Palmenbaum" und „Vienna", textete den Taxi-Orange-Song „Siegerstraße". Weiters spielte sie u.a. in „Die Strauß Dynasty“, „Kaisermühlenblues“ und „Dolce Vita“.

Patricia Simpson war langjähriges Mitglied der a cappela Gruppe “Die Echten”, gab dort nicht nur den Ton an, sondern leitete die Gruppe über lange Jahre sowohl künstlerisch als auch wirtschaftlich.
Seit 2008 ist Patricia stellvertretende Institutsleiterin am Ipop an der Universität für Musik/Wien.

am 08.03.2014 bringt Patricia Simpson Ihr erstes Soloprogramm auf die Bühne:

Sing Sing – Die innere Stimme will raus!

An diesem musikalischen Kabarettabend erfahren Sie, wie man mit der Ausbruchstimmung im Innenleben umgehen kann und warum es sich lohnt die innere Stimme endlich einmal zu Wort kommen zu lassen. Dass Lustgesänge auch ohne Vibrato möglich sind, ein Quintsextakkord nichts unanständiges sein muss und wie man Lebensrhythmus und Schamhaarchakra in Einklang bringt wird Ihnen hier schonend beigebracht. Bald ist klar, warum sich der Einzelne oft nicht wohl fühlt, obwohl es uns allen doch so gut geht. Ein Gesangsworkshop für die innere Stimme.

In ihrem ersten Kabarettsolo widmet sich Patricia Simpson Stimmen, Stimmungen und der Gesamtheit jedes Einzelnen. Dabei bleibt sie am liebsten dem Stil des klassischen Kabaretts treu und hat zu jeder Lebenslage und Gefühlsregung die theoretische Erklärung sowie ein passendes Fallbeispiel parat. Als gebildete Sängerin und stellvertretende Institutsleiterin für Popularmusik an der Universität Wien kennt sie alle Höhen und Tiefen der menschlichen Stimme und ihre Ventilfunktionen. Als lebenserfahrene Frau hatte sie schon mit vielen inneren Stimmungen und ihren Ausdrucksformen zu tun. Die Erkenntnisse über die Zusammenhänge von alldem liefern den perfekten Zündstoff für einen ebenso allgemeinbildenden wie stimmbildenden und herzensbildenden Kabarettabend.


Weitere Informationen:


bekommen Sie entweder gleich hier über unseren Kontakt, oder über
http://www.patriciasimpson.at